Thomweb.de
Impressum Datenschutzerklärung
News

Endlich: Unsere Autos werden virentauglich!

Thomas Berscheid | 27. Juli 2012

Autos endlich so benutzerfreundlich wie Computer

Bei Heise online gab es heute einen Artikel darüber, wie es Wissenschaftlern gelungen ist, in das Intranet moderner Autos einzudringen.

Seit Jahren warte ich auf DIESE Meldung, und nun ist sie da!!!

Seit Jahren erzähle ich das Horrorszenario: Du fährst mit 180 km/h auf der Autobahn. Und weil E-Gas und E-Lenkrad den gleichen Datenbus nutzen, kommt die Lenkung bei genau diesen Tempo auf die Idee, den Winkel des Gaspedals (45 Grad) zu übernehmen. Sofort schlagen die Vorderräder nach links ein. Du landest in der Mittelleitplanke, titschst ein paar Mal über alle verfügbaren Fahrspuren herum und dann bleiben deine Trümmer liegen.

DAS wird also endlich Wirklichkeit! Ich habe mich immer schon darauf gefreut, dass ich meinen Wagen nach dem Heraussetzen aus der Garage erst updaten, dann neustarten muss. Dann meldet der Virenscanner des Wagens Malware in der Lenkung (Effekt: siehe oben). Unsere Autos werden also endlich virentauglich.

Der gleiche Spaß, wie ihn DAUs an ihren Smartphonen derzeit erleben.

Ich hatte vor vier Jahren .NET-Lehrgang. Mein Lehrer fuhr einen 20 Jahre alten Mercedes Diesel, bei dem das einzige Stücke Elektronik die Digitaluhr (mit Zifferblatt!!!) im Armaturenbrett war. Er hatte mehr als 20 Jahre Berufserfahrung mit EDV. Er wusste, warum er den Wagen fährt.

Zum Start des Blog