Thomweb.de
Impressum Datenschutzerklärung
Radsport

Von Thaddäus Tentakel zu Tadej Pogacar

Thomas Berscheid | 08. Juli 2024

Im letzten Jahr habe ich mir einen neuen Fernseher für den Einsatz vor dem Hometrainer angesehen. Jetzt kann ich live fernsehen und das auch mit Sendern, die man sonst nach ein paar Sekunden weg klickt. MTV zum Beispiel. Doch nun ist da jeden Abend die Verlockung, das Internet im Keller zu nutzen und den Stream einer Etappe zu nutzen.

So komme ich dann dazu, Thaddäus Tentakel anzusehen und dann auf Tadej Pogacar umzuwechseln. So gestern bei der Etappe für Gravel Bikes. Selten ein Rennen mit so viel Staub gesehen - das erinnert ja an die E6 in Norwegen mit dem Reiserad.

Absolut faszinierend aber waren die letzten Abende die Abfahrten nach den Pässen. Ich bin mit der Kamera auf dem Motorrad hinter Pogacar hinterher gefahren. In den Serpentinen habe ich versucht mich ebenfalls in die Kurve zu legen. Auf der Spinning Maschine… Nun ja, jetzt sehe ich erstmal nach, auf welchem Rad ich eigentlich gerade sitze. Es ist faszinierend, wie einen dieses Spektakel in den Bann zieht, wenn man selber auf der Maschine sitzt und mitfährt.

Zum Start des Blog