Bilder

Der Hafen in Rotterdam hat mehr als 30 Radarstationen

Radarstation

September 2015 trieb es mich nach Rotterdam. In der Stadt war ich rund 40 Jahre zuvor schon einmal. Diesmal hatte ich eine Digitalkamera dabei.

Die Stadt ist 70 Jahre nach dem Ende des II. Weltkriegs wiederaufgebaut. Enstanden sind in den letzten Jahren einige Wolkenkratzer, die Rotterdam eine eigene Skyline geben. Der Hafen ist zudem eine Rundfahrt wert. Das muss man alles nicht schön finden, aber es bietet eine hervorragende Vorlage für Bilder.

Die Bildergalerie findet sich hier.

Wardsia: Höhlenstadt in Georgien

Wardsia

Im August 2013 waren wir in Georgien im Urlaub. Eines dieser Ziele, die ich seit Jahren vor mir hergeschoben habe, war die Höhlenstadt Wardsia in Georgien.

Dort hat sich die Bevölkerung in Krisenzeiten verschanzt. Wir waren im Sommer dort. In den Berg sind in mehreren Etagen übereinander Zimmer in den Fels getrieben. Bei heißem Wetter ist es dort angenehm kühl.

Man muss das einfach mal erlebt haben.

 

Josua Tree National Park

Josua Tree National Park

Im Mai 2010 waren wir auf einer Tour durch den Süden von Kalifornien. Die meiste Zeit mit Verwandten zusammen. Ein paar Tage waren wir dann auch allein unterwegs. Dabei entstanden Bilder u. a. aus dem Joshua Tree National Park, von den Bäumen, die U2 im Jahre 1987 auf dem Plattencover hatten. In 29 Palms sahen wir das Motel, in dem Gram Parsons starb.

Und das Hotel aus Manche mögens heiß steht nicht in Miami, sondern in Kalifornien.

Hier also die Bilder.

Deutscher Schützengraben in La Linge

Deutscher Schützengraben in La Linge

Im Juni 2012 waren wir im Elsass. Keine Tour ohne schriftstellerischen Hintergrund: Die Reise diente der Recherche für einen Roman, der in Teilen auf der Geschichte der Familie meiner Frau basiert.

Kurz vorher war bei ARTE eine Sendung über ein Museum des 1. Weltkriegs. Wir waren dort.

Hier Bilder aus den Schützengräben.

Pressebilder von mir gibt es auf dieser Seite.

One thought on “Bilder

Comments are closed.